Cellier des Dauphins –
die beliebtesten A.O.C.
Weine Frankreichs.

Cellier des Dauphins ist die Hauptmarke der Union des Vignerons des Côtes du Rhônes. Die aus 3.600 Winzern bestehende Winzervereinigung bewirtschaftet heute Weinberge von 10.000 ha in allen Teilen des Rhônetals. Die Region teilt sich in zwei charakteristische Zonen: Im Norden zwischen Vienne und Valence finden sich Granitböden, vielfach in Steillagen unter gemäßigtem Kontinentalklima. Im Süden zwischen Montélimar und Avignon erfolgt der Anbau großteils auf weiten Kalkböden, unter dem trockenen Klima des Mittelmeeres.

Neu in der Genossenschaft Cellier des Dauphins ist ein umfangreiches Engagement im Anbau ökologisch erzeugter Trauben. Jahr für Jahr werden so mit besonderer Rücksichtnahme auf die Umwelt und die natürlichen Ressourcen – jedoch ohne von den hohen Qualitätsanforderungen der Marke abzurücken – weitere Weinberge auf biologischen Anbau umgestellt.

Mit 25 % der gesamten Weinproduktion an der Rhône ist Cellier des Dauphins nicht nur die führende Côtes du Rhône-Marke, sondern der meistgekaufte A.O.C.-Wein Frankreichs überhaupt.


Produktabbildungen
weiter


     

Côtes du Rhône – Prestige Rouge A.O.C.

Auf Basis der hochwertigen Rebsorten Grenache und Syrah ein gleichbleibend aromatischer Rotweinklassiker. Intensives Rot mit typischer Würze und Länge.

75 cl

21571
25 cl 21561
   

Côtes du Rhône – Prestige Rosé A.O.C.

Ein markanter, südfranzösischer Rosé, blumig-trocken, belebend und fruchtbetont.
75 cl 21572
25 cl 21562
   

Côtes du Rhône – Prestige Blanc A.O.C.

Blumiges Bouquet, ergänzt von einem trockenen Geschmack.
25 cl 21563
   
   

Méditerranée – Rouge Medium Sweet

Ausgesuchte Grenache- und Syrah-Weine aus dem Rhônetal verleihen diesem harmonisch-süßen Wein eine volle Frucht und samtige Länge.
25 cl 21614